Suche

Leonie Herrmann, M.A.


Leo

Wiss. Mitarbeiterin

E-Mail: leonie.herrmann@philhist.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 5483
Sprechzeiten: Siehe Online-Dokument unter "Sprechstunden"


Leonie Herrmann studierte von 2010-2017 an der Universität Augsburg Kunst- und Kulturgeschichte, Geschichte sowie Storia e Societá an der Universitá degli Studi di Cagliari (Italien). Ihr Masterstudium schloss sie im Februar 2017 mit einer Arbeit über Wohnraum und Migration am Beispiel Augsburger Arbeitsmigranten (1960-1978) am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/ Volkskunde ab. 

Von Januar 2015 bis Februar 2017 war sie Mitarbeiterin im vom DAAD geförderten Projekt Multiple Perspectives by Cataloging, Contextualization, and Archiving of Shared Visual Heritage: The Case of the Wilhelm Schirp Laabs Collection, daraus resultierten Forschungsaufenthalte in Mérida (Yukatán, Mexiko) im September/Oktober 2015 sowie Februar 2016.

Aktuell ist Leonie Herrmann Mitglied im Arbeitskreis Vielfalt in Augsburg, welcher sich der Aufarbeitung der lokalen Migrationsgeschichte widmet sowie seit April 2018 Sprecherin des Forum Musealisierung der Universität Augsburg. 

Ihre Schwerpunkte liegen in der Migrations- und Stadtforschung, der Augsburger Stadtgeschichte ab 1945 und der Visuellen Anthropologie. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem Promotionsprojekt, indem sie Jugendhäuser in Augsburg im Zeitraum von 1980-2000 untersucht.