Suche

Proseminar (fr., it.): Pragmatik (Französisch/Italienisch)


Dozent(in): Franz Meier
Termin: Mo 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: 2122
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacFra 12 – SW Nr. 2; BacFra 13 – SW Nr. 2; GyF 12 – SW Nr. 2; RsF 12 – SW Nr. 2; BacANIS 15 - SWFR Nr. 2; BacFra 123 - SW (neu); GyF 132 - SW (neu); RsF 132 - SW (neu); BacANIS 162 - SWFR (neu); BacIta 12 – SW Nr. 2; BacIta 13 – SW Nr. 2; GyI 12 – SW Nr. 2; BacANIS 15 - SWIT Nr. 2; BacIta 123 - SW (neu); GyI 132 - SW (neu); BacANIS 162 - SWIT (neu)


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die linguistische Pragmatik begreift Sprache als eine kooperative und interaktive Handlung zwischen Kommunikationsteilnehmern. Im Mittelpunkt stehen dabei die vom Sprecher gemeinten und vom Hörer verstandenen Bedeutungen sprachlicher Äußerung, die immer in Relation zur konkreten Verwendungssituation gesetzt werden müssen. Dabei geht es insbesondere um die Beschreibung der sprachlichen Mittel sowie der Implikations- und Interpretationsstrategien, nach denen sich Kommunikationsteilnehmer richten, wenn sie kommunikativ interagieren. Neben der Einführung in die klassischen theoretischen Konzepte der Sprechhandlung liegt ein weiterer Schwerpunkt des Seminars auf der Besprechung der Prinzipien, nach denen Kommunikationsteilnehmer ihr sprachliches Handeln orientieren. Die Besprechung der pragmatischen Grundkonzepte erfolgt an Hand zahlreicher authentischer Beispiele.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Bibliographische Hinweise werden in der ersten Sitzung gegeben.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Bachelor
Beginn der Lehrveranstaltung: zweite Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Prüfung: Klausur und Hausarbeit
Semester: WS 2013/14