Suche

Proseminar (it.): Lexikologie und Semantik des Italienischen


Dozent(in): Dr. Frank Paulikat
Termin: Mi 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: 2127a
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacIta 12 - SW Nr. 2; BacIta 13 – SW Nr. 2; BacANIS 15 - SWIT Nr. 2; GyI 12 - SW Nr. 2; BacIta 123 - SW Nr. 1 (neu); GyI 132 - SW Nr. 1 (neu); BacANIS 162 - SWIT Nr. 2 (neu);


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Adressaten: Studierende des Grundstudiums der Lehramts- und Magisterstudiengänge, der modularisierten Lehramts- und Bachelorstudiengänge.

Inhalt : Der Wortschatz einer Sprache lässt sich sprachwissenschaftlich aus unterschiedlichen Perspektiven analysieren. Während in der Semantik die Bedeutung von sprachlichen Ausdrücken untersucht wird, beschäftigt sich die Lexikologie mit internen Bedeutungsstrukturen sowie der historischen Schichtung des Wortschatzes. In dem Seminar sollen verschiedene Methoden der Wortschatzanalyse vorgestellt und am konkreten Beispiel exemplifiziert werden.

 

Scheinerwerb: Referat und Hausarbeit


Literatur zur Lehrveranstaltung:

  • Adamo, Gianni / Della Valle, Valeria, Le parole del lessico italiano, Roma, Carocci, 2008.

  • Blank, Andreas, Einführung in die lexikalische Semantik für Romanisten, Tübingen, Niemeyer, 2001.

  • Grossmann, Maria/Rainer, Franz, La formazione delle parole in italiano, Tübingen, Niemeyer, 2004.

  • Papini, Gianni, Parole e cose. Lessicologia italiana, Rom, Sansoni, 1977.

  • Stammerjohann, Harro, Epochenwortschätze IV : Italienisch, in : Cruse, Alan et al. (edd.), Lexikologie, Berlin, de Gruyter, 2002, 1440-1454.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Bachelor, Magister
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 5/6
Prüfung: Referat / Hausarbeit
Semester: WS 2012/13