Suche

Vorlesung: Einführung in die Romanische Sprachwissenschaft A (Französisch, Italienisch, Spanisch)


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Schwarze
Termin: Di 11.45-13.15 Uhr
Gebäude/Raum: HS 2106
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacFran 02 – SW Nr. 1; BacSpa 02 – SW Nr. 1; BacIta 02 – SW Nr. 1; GyF 02 – SW Nr. 1; GySpa 02 – SW Nr. 1; GyI 02 – SW Nr. 1; RSF 02 – SW Nr. 1; BacANIS 06 – SWFR Nr. 1; BacANIS 06 – SWIT Nr. 1; BacANIS 06 – SWSP Nr. 1


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Vorlesung behandelt übergreifende Fragen der romanischen Sprachwissenschaft und vermittelt das Grundwissen für das sprachwissenschaftliche Studium in den einzelnen Fächern (Französisch, Italienisch, Spanisch). Behandelt werden die allgemeine externe Geschichte der romanischen Sprachen (Wie sind die romanischen Sprachen entstanden und wie lässt sich ihre Ausdifferenzierung und unterschiedliche Entwicklung erklären? Wann und wie wurden sie kodifiziert?), die Geschichte der romanischen Sprachwissenschaft, ihre disziplinäre Auffächerung in der Gegenwart sowie Grundkonzepte der systematischen Sprachwissenschaft (Lautlehre, Morphologie, Syntax, Lexikologie, Semantik).

Zur Übung und Diskussion des vermittelten Stoffes wird ein Tutorium angeboten (s. aktuelle Aushänge bzw. Aktuelles auf der Homepage des Lehrstuhls).


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Begleitmaterial zur Vorlesung (erhältlich im Sekretariat des Lehrstuhls ab 1. Semesterwoche)


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Bachelor (Romanistik und ANIS)
Nummer der Lehrveranstaltung: 0
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Bereich: Basismodul (SW alle Sprachen und Gym)
Prüfung: Klausur
Dauer der Prüfung: 90 Minuten
Semester: SS 2011