Suche

Vorlesung/Übung: Externe Sprachgeschichte Italienisch


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Schwarze
Termin: Di 16.30-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: 1005
Anmeldung: Digicampus
Modulsignatur: BacIta 12 – SW Nr. 2, GyIta 12 – SW Nr. 2


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Geschichte der italienischen Sprache erstreckt sich über einen Zeitraum von mehr als tausend Jahren, in der sie als erste romanische Literatursprache bereits früher als andere romanische Sprachen in Erscheinung tritt, als voll funktionierende Nationalsprache aber erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirksam wird.

Die Vorlesung gibt einen Überblick

a) über die wesentlichen Etappen, Faktoren und Begriffe der bis in die Gegenwart geführten Diskussion um die italienische Sprachfrage (Questione della lingua) und der Normierungsgeschichte des Italienischen (ab dem 16. Jahrhundert);

b) über die Rolle des Italienischen als europäische und internationale Kultursprache.

Für alte Studiengänge: kein Leistungsschein!


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Bruni, Francesco (1984): L'italiano. Elementi di storia della lingua e della cultura, Torino: UTET


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister, Bachelor
Nummer der Lehrveranstaltung: 00
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn: 27.4.2010
Dauer der Lehrveranstaltung: 1 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Leistungspunkte: 2
Bereich: Aufbaumodul
Prüfung: Klausur
Datum der Prüfung: 20.07.2010
Dauer der Prüfung: 45 Minuten
Zugelassene Hilfsmittel: keine
Semester: SS 2010