Suche

Proseminar (fr.): Varietäten des Französischen


Dozent(in): Dr. Lucia Bolzoni
Termin: Mi 11.45-13.15 Uhr
Gebäude/Raum: 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Französische wird nicht immer und überall gleich gesprochen, sondern setzt sich aus verschiedenen Varietäten zusammen. Neben der Variation im Raum und in Bezug auf bestimmte soziale Gruppen weist das heutige Französisch für bestimmte Kommunikationsbereiche und Medien typische Register auf. Nach einem Überblick über Geschichte, Grundbegriffe und Untersuchungsmethoden der Varietätenlinguistik werden wir uns hauptsächlich auf bestimmte Gruppensprachen konzentrieren und uns mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • wie sprechen die Jugendlichen?

  • durch welche Merkmale lassen sich Fachsprachen darstellen?

  • sprechen Männer  und Frauen anders?

  • u.s.w.

Der Einblick in die Varietätenlinguistik wird durch die Analyse von Beispieltexten und die Betrachtung von den aktuellen Ergebnissen in der Literaturforschung ergänzt.

 

Eine Bibliographie wird bei der ersten Unterrichtssitzung bekannt gegeben. 

 

Scheinerwerb erfolgt durch regelmäßige aktive Teilnahme, Kurzreferat und Hausarbeit.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05313
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Bereich: Romanische Sprachwissenschaft/Französisch
Semester: SS 2008