Suche

Vorlesung (it.): Geschichte der italienischen Sprache von 1500 bis zur politischen Einigung


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Schwarze
Termin: Mo 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: Raum 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Vorlesung behandelt wesentliche Etappen der Sprachgeschichte des Italienischen vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Der Schwerpunkt liegt auf der externen Sprachgeschichte mit den folgenden Themenkomplexen:

  • die Diskussion um die Sprachfrage (Questione della lingua) im 16. Jahrhundert und die Auswahl eines Normmodells

  • die Kodifikation des Sprachmodells in Wörterbüchern und Grammatiken

  • die Durchsetzung und Verbreitung der italienischen Schriftsprache bis zur politischen Einigung

  • die Rolle des Italienischen als europäische Kultursprache

 


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Zum Einlesen:

Annegret Bollée: Geschichte der italienischen Sprache, Kapitel 7 bis 9, Vorlesungsskript (Kopiervorlage im Sekretariat des Lehrstuhls)


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05321
Beginn der Lehrveranstaltung: 23.4.07
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Bereich: Romanische Sprachwissenschaft (it.)
Semester: SS 2007