Suche

Hauptseminar (it.): Il linguaggio del mass-media: l'italiano della televisione


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Schwarze
Termin: Do 11.45 - 13.15 Uhr
Gebäude/Raum: Raum 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Medien sind einerseits Träger und Vermittler von Sprachtendenzen und prägen andererseits durch ihre jeweils spezifische kommunikative Struktur und Funktion in erheblichem Maße die gesprochene und geschriebene Sprache. Die Mediensprache gehört deshalb zu den brisanten Gegenstandsbereichen italianistischer Forschung.

Das Hauptseminar legt den Schwerpunkt auf die Interpretation und empirische Untersuchung des linguaggio televisivo. Ausgehend von der allgemeinen theoretischen Verortung der Mediensprache in der aktuellen Sprach- und Kommunikationswissenschaft wird Wissen im Umgang mit Textkorpora vermittelt. Die Seminararbeit konzentriert sich auf die Analyse authentischen Textmaterials. Gearbeitet wird mit Textexemplaren verschiedener Sendungstypen (telegiornale, talk-show, pubblicità televisiva). Zur Vorbereitung der Textanalyse sowie für den textanalytischen Teil der Hausarbeiten steht ein begleitendes Mentorat zur Verfügung.

Bedingungen für den Scheinerwerb: regelmäßige aktive Teilnahme, Referat (Literaturauswertung oder praktische Analyse eines Medientextes) und schriftliche Hausarbeit mit textanalytischem Teil

Im Sekretariat (Zi. 4029) liegt eine Anmeldeliste aus.

 


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Zum Einlesen:

Diadori Pierangela (1994): L'italiano televisivo: aspetti linguistici, extralinguistici, glottodidattici, Roma: Bonacci


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05327
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Bereich: Romanische Sprachwissenschaft (it.)
Prüfung: Hausarbeit
Semester: SS 2007