Suche

Hauptseminar (fr.): Diathese im Französischen


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Schwarze
Termin: Mo 11.45-13.15 Uhr
Gebäude/Raum: Raum 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Bei der Diathese (mit den Gliedern Aktiv – Passiv – Reflexiv) handelt es sich um eine Verbalkategorie, die ein zentrales Feld der aktuellen Grammatik des Französischen bildet. Das Hauptseminar beschäftigt sich einerseits mit der neueren theoretischen Diskussion, die einige traditionelle Begriffe und Thesen wie z. B. Transitivität oder Passiv als vom Aktiv „abgeleitete“ Form problematisiert und neu definiert hat. Anderseits werden über die Zusammenschau von morphosyntaktischen, semantischen und pragmatischen Aspekten aktuelle Entwicklungstendenzen der Diathese im Französischen in verschiedenen Varietätsbereichen anhand konkreter Textanalysen untersucht.

Bedingungen für den Scheinerwerb: regelmäßige aktive Teilnahme, Referat und schriftliche Hausarbeit

Die Referatsthemen und der Terminplan sind auf der Homepage des Lehrstuhls unter "Allgemeine Downloads" einzusehen. Bitte ausdrucken und zur 1. Sitzung mitbringen.

Im Sekretariat (Zi. 4029) liegt eine Anmeldeliste aus.

 


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Zum Einlesen:

Polzin, Claudia (1998): Der Funktionsbereich Passiv im Französischen. Ein Beitrag aus kontrastiver Sicht, Frankfurt a.M. u.a.: Lang, Einführung


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05304
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Bereich: Romanische Sprachwissenschaft (fr.)
Prüfung: Hausarbeit
Semester: SS 2007