Suche

Fundamente des Mittelalters: mittelalterliche Literatur und Gesellschaft für Einsteiger


Dozent(in): Dr. Maximilian Groene
Termin: Do. 14-15.30
Gebäude/Raum: 2127
Modulsignatur: BacFran14-LW, Nr. 3/WBFran, Nr. 2/GyFran13-LW, Nr. 3/RsFran13-LW, Nr. 1/RsFran13-LW, Nr. 2/BacVL13-FR, Nr. 3/BacVL13-FR, Nr. 4/BacEKG12-Nr. 1/ BacEKG12-Nr. 2/BacEKG22-Nr. 1


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Proseminar ist als Einführung in die volkssprachige Literatur des französischen Mittelalters konzipiert. Dabei werden literaturgeschichtlich zentrale Texte anhand von Auszügen vorgestellt und analysiert. Das Interesse gilt nicht nur den einzelnen Autoren und Autorinnen, sondern der Bandbreite der Gattungen und deren Einbettung in ihr historisch-kulturelles Umfeld aus literatursoziologischer Perspektive. Kenntnisse des Altfranzösischen werden nicht vorausgesetzt. Im Zuge der gestiegenen Bedeutung der Epoche für literaturwissenschaftliche Staatsexamen wird der Seminarbesuch LehramtskandidatInnen besonders empfohlen.  


  


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Michel Zink: Le Moyen âge. Nancy: Presses univ. de Nancy, 1990.

Anne Bertholot: Histoire de la littérature française du Moyen Age. Paris: Nathan 1989.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: im 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05314
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 5-6
Bereich: Romanische Literaturwissenschaft (fr.)
Prüfung: Hausarbeit
Datum der Prüfung: 15.04.2010
Turnus des Prüfungsangebots: jedes Semester
Dauer der Prüfung: -
Semester: WS 2009/10