Suche

Methoden der Literaturwissenschaft für Romanisten


Titel: Methoden der Literaturwissenschaft für Romanisten
Dozent(in): Prof. Dr. Dr. Henning Krauß
Termin: Mi. 10-11.30
Gebäude/Raum: Raumänderung: Bukowina-Institut, Alter Postweg 97A


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Veranstaltung vermittelt Grundlagenwissen und orientiert zunächst über Begriffe wie Literatur / Literaturwissenschaft / Romanische Philologie / Hermeneutik.

Analysiert werden Rhetoriken, Gattungstheorien und Poetiken und ihre jeweilige Rolle in den verschiedenen romanischen Literaturen. Im Zentrum der Vorlesung steht die Betrachtung der heute noch relevanten Interpretationsmethoden.

 

Dringend geraten wird zur Lektüre von:

 

Grimm, Jürgen,  Frank-Rutger Hausmann, Christoph Miething (Hrsg), Einführung in die französische Literaturwissenschaft. Stuttgart u, Weimar. Metzler, 4 Aufl., 1977 (Sammlung Metzler 148).

Gröne, Maximilian / Frank Reiser, Französische Literaturwissenschaft. Eine Einführung. Tübingen: Narr, 2007.

Jahraus, Oliver, Literaturtheorie. Theoretische und methodische Grundlagen der

Literaturwissenschaft Französisch. Stuttgart: Klett 2001 (Uni Wissen). 

Die Veranstaltung ..............


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Literaturwissenschaft Französisch
Nummer der Lehrveranstaltung: 05302
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Leistungspunkte: 2
Semester: SS 2009