Suche

Große Werke der chilenischen Literatur


Titel: PS Große Werke der chilenischen Literatur
Dozent(in): Sandro Engelmann, M.A.
Termin: Di 08.15 - 09.45 Uhr
Gebäude/Raum: 1005, Gebäude D
Ansprechpartner: Sandro Engelmann, M.A.
Anmeldung: Anmeldung innerhalb der Studienplattform StudIP obligatorisch!
Modulsignatur: BacSpa 14- LW Nr. 3, GySpa 13 - LW Nr. 4, WBSpa Nr. 2


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Proseminar liefert einen Querschnitt der literarischen Produktion Chiles vom 16. Jh. bis zu jüngsten Werken chilenischer AutorInnen. Neben der literarischen Betrachtung der Entstehung eines chilenischen narrativen Feldes wird das Zielland in seiner historischen Entwicklung dargestellt und die Herausbildung einer chilenischen Identität anhand ausgewählter Werke untersucht. Dabei werden die besprochenen Werke in einen Kontext von literarischer Theoriebildung, narrativer Strategien und möglicher Bezugspunkte zu übernationalen literarischen Entwicklungen gestellt. Eine Liste der im Seminar zu untersuchenden Werke wird zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit in Digicampus veröffentlicht.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Einführende Lektüren:

Fernández Fraile, Maximino (1996): Historia de la literatura chilena. 2 Bde. Santiago de Chile: Salesiana.

Rinke, Stefan (2007): Kleine Geschichte Chiles. Orig.-Ausg. München: Beck.

Rössner, Michael (2002): Lateinamerikanische Literaturgeschichte. Stuttgart: Metzler.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft/Spanisch
Nummer der Lehrveranstaltung: 005 378
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: max. 6
Bereich: Aufbaumodul
Prüfung: Klausur und Hausarbeit
Datum der Prüfung: 30.09.2010
Turnus des Prüfungsangebots: Jedes Semester
Semester: WS 2009/10