Suche

Proseminar: Zweit- und Drittsprachenerwerb


Titel: Zweit- und Drittsprachenerwerb
Dozent(in): Michaela Schäfers
Termin: Mi 15:45 – 17:15
Gebäude/Raum: D / 1005
Modulsignatur: BacANIS 16 – AISW Nr. 1, BacANIS 23 – AISW Nr. 1, BacANIS 182 – ANSW Nr. 1 (neu), WBROMina 01 Nr. 1, WBROMina 01 Nr. 2, WBROMina 01 Nr. 3, WBROMina 02 Nr. 1, WBROMina 02 Nr. 2


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Im Mittelpunkt des Seminars stehen theoretische Modelle zum Zweit- und/oder Drittsprachenerwerb und die Frage nach deren praktischer Anwendung bzw. Anwendbarkeit.

 

Dabei werden sowohl grundlegende Fragestellungen wie

 

  • Ist diese Unterscheidung zwischen Zweit- und Drittsprachenerwerb überhaupt sinnvoll?

  • Wenn ja: Worin liegt der Unterschied?

  • Welche Rolle spielen die Erstsprache und ggf. bereits gelernte Fremdsprachen beim Erwerb einer weiteren Sprache?

 

aus theoretischer Perspektive geklärt als auch die Implikationen dieser theoretischen Überlegungen für die Praxis des Sprachenlernens in institutionalisiertem und nicht-institutionalisiertem Kontext thematisiert.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 3. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Bachelorstudiengang Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS); Magisterstudiengänge Angewandte Sprachwissenschaft Französisch, Italienisch und Spanisch/Portugiesisch
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: Alte Module ANIS: BacANIS 16 – AISW: 2, 4 oder 6; BacANIS 23 – AISW: 6; Neue Module ANIS: BacANIS 1982 - ANSW Nr. 1: 5; WBROMina: 4 oder 6
Bereich: Angewandte Sprachwissenschaft (Romanistik)
Prüfung: Referat / Hausarbeit
Turnus des Prüfungsangebots: jedes Semester
Semester: WS 2012/13