Suche

Proseminar: Variedades lingüísticas iberorrománicas


Titel: Variedades lingüísticas iberorrománicas
Dozent(in): Lic. Eduardo Jacinto García
Termin: Do 17:30 - 19:00
Gebäude/Raum: D / 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Allgemeine Begriffserklärungen zum Thema sprachliche Variation und Sprachvarietäten; Abgrenzung und Charakteristika einzelner Varietäten des Spanischen; Arbeitsmethoden der Varietätenlinguistik. Im Einzelnen sollen folgende Variationsaspekte ausführlicher behandelt werden:

  • Faktoren der sprachlichen Variation, Varietätenbegriff sowie verwandte und konkurrierende Begriffe
  • sprachliche Normen
  • Grundbegriffe der Dialektologie, Sprachgeographie, Isoglossen,
  • Dialekte der Iberischen Halbinsel: Geschichte, Charakteristika, Klassifikation
  • Spanisch in Amerika: Geschichte, Charakteristika, Dialektzonenklassifikationen
  • Regionalsprachen in Spanien und autochthone Sprachen in Iberoamerika, Sprachkontakte, Diglossie
  • Soziolinguistik und Sprachsoziologie: Faktoren der diastratischen Variation
  • Gruppen- und Sondersprachen
  • gesprochene und geschriebene Sprache, Nähe- und Distanzsprache

Studienbeitrag


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Literaturhinweise zu den einzelnen Themen erfolgen in der Lehrveranstaltung. Zur Vorbereitung auf die erste Sitzung ist das Kapitel 10, „Sprachliche Variation: Norm, Subnormen, Normabweichungen“, aus folgendem Einführungswerk zu lesen:

WESCH, Andreas: Grundkurs Sprachwissenschaft Spanisch, Stuttgart: Klett, 2001 (S. 157 – 171)


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramtsstudiengang Spanisch sowie Magisterstudiengänge Romanische Sprachwissenschaft Spanisch, Angewandte Sprachwissenschaft Spanisch/Portugiesisch (Hauptfach) und Angewandte Sprachwissenschaft Spanisch (Nebenfach)
Nummer der Lehrveranstaltung: 05 384
Beginn der Lehrveranstaltung: 18. Oktober 2007
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: WS 2007/08