Suche

Proseminar: Sprachkontakte in der Romania


Titel: Sprachkontakte in der Romania
Dozent(in): Michaela Schäfers
Termin: Mi 15:45 - 17:15
Gebäude/Raum: D / 1005
Modulsignatur: BacANIS 16 – AISW Nr. 2, BacANIS 23 – AISW Nr. 2, BacANIS 182 – ANSW (1), WBROMina 01, WBROMina 02


Inhalt der Lehrveranstaltung:

In der Lehrveranstaltung sollen ausgewählte Theoriebereiche verschiedener klassischer und neuerer Ansätze zur Betrachtung von Sprachkontaktphänomene – schwerpunktmäßig in synchronischer Perspektive – dargestellt und auf romanische Sprachen angewandt werden. In den Themenbereich des Seminars fallen also unter anderem folgende Aspekte von Sprachkontakten:
  • Sprachkontakt / Kopräsenz mehrerer Sprachsysteme bei Individuen oder in abzugrenzenden sozialen Gruppen: Bilingualismus, Plurilingualismus, Multilingualismus, Diglossie etc.
  • Vorgang des Einflusses eines sprachlichen Systems auf ein anderes und Vermischung von Elementen aus verschiedenen Sprachsystemen in der Rede: Interferenz, Transferenz, Entlehnungsvorgänge, code-switching etc.
  • Ergebnis des Einflusses einer Sprache auf eine andere oder der Vermischung von Elementen aus verschiedenen Sprachsystemen: Entlehnungsergebnisse, Substrat, Superstrat, Adstrat, Mischsprache, romanisch-basierte Kreolsprachen etc.  


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: für alle Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Angewandte Sprachwissenschaft (Romanistik)
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 5
Bereich: Bachelorstudiengang Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS), Bachelorstudiengang Ibero-Romanistik, Lehramtsstudiengang Spanisch, auch für Magisterstudiengänge Romanische Sprachwissenschaft Spanisch, Angewandte Sprachwissenscha
Prüfung: Klausur
Turnus des Prüfungsangebots: jedes Semester
Semester: SS 2013