Suche

Pflichtbereich


Der Pflichtbereich (44 LP) umfasst die beiden ersten Semester und erlaubt ein breites interdisziplinäres Studium der Kunst- und Kulturgeschichte, bei dem Veranstaltungen aus allen beteiligten Disziplinen besucht werden können, mindestens jedoch aus drei Disziplinen. Er dient der Ausbildung einer disziplinübergreifenden kulturhistorischen Perspektive und dem Erwerb eines forschungsbasierten Fundaments in den Fachwissenschaften. Er umfasst Module der kunst- und kulturhistorischen Methoden und Theorien in bildwissenschaftlicher, musikwissenschaftlicher, ethnologischer und historischer Ausrichtung, der Feldstudien zu den Berufsfeldern und der Feldforschung sowie der exemplarischen Fallstudien der beteiligten Disziplinen. Alle Veranstaltungen der Feld- und Fallstudien können im Seminarraum und/oder vor Ort abgehalten werden. Die Feldstudien im Pflichtbereich sehen eine Pflichtexkursion im Umfang von fünf Tagen (als Fünftagesexkursion oder kumulativ in Form von mehreren ein- und/oder mehrtägigen Exkursionen) vor.