Suche

Fallstudien


Das Modul Fallstudien 1 umfasst das erste und zweite Semester und enthält zwei Lehrveranstaltungen:

Zwei Hauptseminare (je 8 LP) widmen sich forschungsorientiert und in kritischer Analyse exemplarischen Einzelfällen aus dem gesamten Gegenstandsbereich der beteiligten Disziplinen. Dazu können neben den material- und quellenbasierten Untersuchungen auch wissenschaftshistorische und theoretisch-methodische Fälle gehören. Die Seminare können im Seminarraum und/oder als Vor-Ort-Termine im Forschungsfeld bzw. in den Institutionen der Berufsfelder abgehalten werden.

Es werden 16 LP in 4 SWS erworben.

Das Modul Fallstudien 2 wird im dritten Semester studiert und enthält zwei Lehrveranstaltungen:

Ein Hauptseminar (8 LP) auf vertieftem Niveau widmet sich forschungsorientiert und in kritischer Analyse exemplarischen Einzelfällen aus dem gesamten Gegenstandsbereich der beteiligten Disziplinen. Dazu können neben den material- und quellenbasierten Untersuchungen auch wissenschaftshistorische und theoretisch-methodische Fälle gehören. Das Seminare kann im Seminarraum und/oder als Vor-Ort-Termine im Forschungsfeld bzw. in den Institutionen der Berufsfelder abgehalten werden.

Ein Kolloquium (2 LP), in dem an Fallbeispielen inhaltliche sowie theoretisch-methodische Fragen erörtert werden, die für die Abfassung einer Masterarbeit relevant sind. Dazu gehören u.a. Erstellen eines Forschungsberichts, Abfassen eines Exposés, Aufbau eines wissenschaftlichen Apparats.

Es werden 10 LP in 4 SWS erworben.