Suche

Konzert, 29.01.2019: "Schattenspieler Schostakowitsch - Zwischen künstlerischer Freiheit und ideologischem Zwang"


Wie kann ein Künstler unter dem Druck des sowjetischen Regimes bestehen, ohne seine Identität aufzugeben? Erleben Sie einen Konzertabend mit den vielfältigen Werken von Dmitri Schostakowitsch (1906-1975), einem Komponisten, der sein Leben lang den politischen Zwängen gerecht werden musste und doch seine eigene Musik und Geschichte schrieb.

Mitwirkende: Studierende Klavier-, Instrumental- und Vokalklassen des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität Augsburg, Master Musikvermittlung/Konzertpädagogik

18:00-18:45 Uhr: Historische und musikwissenschaftliche Einführung, LMZ, Raum 005, (Limbächerhaus, 3. Stock): Alexander Weidle M.Ed. (Bukowina-Institut), Rahel Blick, Lioba Gebhardt, Stefanie Keßler, Susanne Müller, Mateusz Phouthavong (Master Musikvermittlung/Konzertpädagogik)

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg statt.

In der Pause findet ein Ausschank russischer Spezialitäten statt.

Termin: 29.01.2019, 19:00 Uhr (18:00 Uhr Einführung)
Ort: Leopold-Mozart-Zentrum, Konzertsaal
Der Eintritt ist frei.

Meldung vom 24.01.2019