Suche

Fotoausstellung, 11.04.2019: "Umstrittene Geschichte. Spurensuche im ehemaligen Jugoslawien" (Bosnien-Herzegowina und Serbien)


Am 25. April um 19:00 Uhr ist es soweit - nur ein knappes halbes Jahr nach unserer Exkursion in Serbien und Bosnien und Herzegowina haben wir (wir, das sind vier Exkursionteilnehmerinnen) unsere Eindrücke und Entdeckungen in eine Fotoausstellung gepackt, die wir mit euch eröffnen wollen. An unserer Vernissage nehmen wir euch nochmal zu den spannendsten Stationen unserer Reise mit, die wiederum bei uns Spuren hinterlassen haben. Als kompetente „Reiseführer“ geben uns zuvor die Professoren Frau Maren Röger und Herr Günther Kronenbitter eine thematische Einführung in die Region. Das Ganze wird ca. 45 Minuten dauern, für authentische „Reiseverpflegung“ und Musik ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei!

Die Ausstellung ist bis zum 26. September 2019 im großen Sitzungssaal des Bukowina-Instituts zu sehen. Bei Interesse bitten wir um kurze vorherige Anmeldung per Telefon (0821/577067), Facebook oder Instagram.

Termin: 25.04.2019, 19:00 Uhr
Ort: Bukowina-Institut an der Universität Augsburg

Text: Annika Anderer
Bild: Einschusslöcher auf einer Straße in Mostar (Foto: Magdalena Gräfe)

Meldung vom 11.04.2019