Suche

Bildungsmaterialien zum EVZ-Projekt „Verflechtungen. Koloniales und rassistisches Denken und Handeln im Nationalsozialismus“ nun online abrufbar


Auf der Homepage www.verflechtungen-kolonialismus-nationalsozialismus.de sind nun die Online-Bildungsmaterialien des Lehrstuhlprojektes „Verflechtungen. Koloniales und rassistisches Denken und Handeln im Nationalsozialismus” frei abrufbar. Die Bildungsmaterialien wurden im von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” (EVZ) geförderten Kooperationsprojekt der KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Projektleitung), der Universität Hamburg/Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe und des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte der Universität Augsburg entwickelt.
Die in 5 Module gegliederten Unterrichtsmaterialien für die Arbeit mit Jugendlichen ab 16 Jahren bzw. mit Erwachsenengruppen beleuchten am Beispiel exemplarischer Biografien von People of Color die Verflechtungen zwischen kolonialem und rassistischem Denken und Handeln im Nationalsozialismus. Auch fragen sie nach der Bedeutung und dem Verhältnis von Kolonialrassismus, Antisemitismus und Antislawismus in der nationalsozialistischen Kriegsführung. Die einzelnen Module können zum einen über die Homepage online abgerufen und bearbeitet werden. Zum anderen können die Bildungsmaterialien kostenlos als PDF-Datei komplett heruntergeladen werden.
Für weitere Informationen – auch zu Studientagen, Seminaren und Fortbildungen für Multiplikator*innen – kontaktieren Sie bitte Dr. Susann Lewerenz: susann.lewerenz@bkm.hamburg.de oder Philipp Bernhard: philipp.bernhard@philhist.uni-augsburg.de.

Meldung vom 23.05.2018