Suche

Zweite Gastdozentur Dr. Michael Wobring


Zweite Gastdozentur und Vortragsreise in China

Zum zweiten Mal wird Dr. Michael Wobring vom Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte, wie bereits im Jahr 2016, eine Gastdozentur an der renommierten East China Normal University (ECNU), Shanghai, wahrnehmen (Mitte September bis Anfang Oktober 2019). Neben der Lehrtätigkeit, bei der Grundlagen der Geschichtsdidaktik im Mittelpunkt stehen, präsentiert Dr. Wobring auf der Tagung „Images of China in Foreign History Textbooks“ der Historischen Fakultät der ECNU (21.-22. Sept. 2019) einen Beitrag zur Darstellung der Geschichte Chinas in den Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland. Weitere Stationen des Aufenthalts sind die Shaanxi Normal University, Xian (Shaanxi), sowie die Soocho University, Suzhou (Jiangsu). An diesen Standorten wird Dr. Wobring seine Untersuchungen zu den Bildmediendarstellungen der chinesischen Einwanderung in die USA (1860-1914) präsentieren und zur Diskussion stellen.

Mit der Reise in Verbindung stehen Beratungen zur Vorbereitung der fünften Chinesisch-Deutschen Sommerschule, die in Kooperation mit der ECNU im Sommer 2020 am Augsburger Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte durchgeführt werden soll. Ebenso sind die Gestaltung von Projekten im Rahmen des 2018 gegründeten „Working Center“ sowie der für das kommende Jahr geplante wechselseitige studentische Austausch zwischen der Augsburger Geschichtsdidaktik und der Historischen Fakultät der ECNU Gegenstand der Gespräche. 

Wobring_China_richtige Größe

Dr. Michael Wobring vor dem Eingang der Historischen Fakultät der ECNU, Shanghai, Minhan Campus, 2016. (Foto: privat)

Meldung vom 14.09.2019