Suche

Tagung des KGD-Arbeitskreises Weltgeschichte "Das Zeitalter der Atlantischen Revolutionen – globale Perspektiven für den Geschichtsunterricht" am 10./11. Februar 2020


Die Tagung „Das Zeitalter der atlantischen Revolutionen – globale Perspektiven für den Geschichtsunterricht“ am 10./11. Februar 2020 an der Universität Augsburg widmet sich der Frage, welchen Beitrag das Konzept des „Zeitalters der atlantischen Revolutionen“ zu einem Geschichtsunterricht leisten kann, der ein global orientiertes Verständnis der Zeit zwischen der Mitte des 18. und der Mitte des 19. Jahrhunderts anstrebt.                                                  Gemeinsam wollen Geschichtsdidaktiker/innen des Arbeitskreises "Welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht" (KGD) und Fachhistoriker/innen der Arbeitsgruppe „Weltregionale und Globale Geschichte“ (AKWGG/VHD) zusammen mit weiteren Teilnehmer/innen neue fachlich/fachdidaktische Ansatzmöglichkeiten für die Fortentwicklung des Geschichtsunterrichts erkunden.

 

Interessierte sind herzlich willkommen. Anmeldungen bitte bis zum 7. Februar an philipp.bernhard@philhist.uni-augsburg.de.

Meldung vom 29.01.2020