Suche

Lebenslauf

 

Studium der Geschichte und klassischen Archäologie an der Freien Universität Berlin. 1995: Magister Artium bei Alexander Demandt (Thema: „Zur Geschichte und politischen Programmatik weströmischer Usurpatoren [350-425 n. Chr.]“). 1998: Promotion bei A. Demandt (Thema: „Die Münzprägung der mysischen Stadt Germe in der römischen Kaiserzeit“). 2005: Habilitation an der Universität Augsburg (Thema: „Untersuchungen zur Geschichte der späten Seleukiden [164-63 v. Chr.]. Vom Tode des Antiochos IV. bis zur Einrichtung der Provinz Syria unter Pompeius“).

 

 Von Januar 1999 bis Januar 2000: Assistenzkurator bei Jürgen Harten an der Kunsthalle Düsseldorf. Von Oktober 1999 bis März 2002: wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Ruprecht Ziegler an der Gerhard-Mercator-Universität GH Duisburg. Von 1. März 2002 bis 31. Mai 2007: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Staatlichen Münzsammlung München. Von 2005 bis 2013 Privatdozent am Lehrstuhl für Alte Geschichte von Gregor Weber an der Universität Augsburg. Seit 1999: Lehrbeauftragter für Alte Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2006: Redakteur des Jahrbuchs für Numismatik und Geldgeschichte.

 

Seit 1. Juni 2007 Konservator für griechische, römische und keltische Münzen sowie antike geschnittene Steine an der Staatlichen Münzsammlung München.

 

Seit 13. Juni 2013 außerplanmäßiger Professor für Alte Geschichte an der Universität Augsburg.