Suche

Sebastian Franz


Sebastian Franz_Portraitfoto

Wiss. Mitarbeiter

E-Mail: Sebastian.Franz@philhist.uni-augsburg.de
Telefon: 0821 - 598 - 5006
Raum: D, 3072
Sprechzeiten: s. unten


Sprechstunden

In der Vorlesungszeit im Wintersemster 2018/2019 findet eine wöchent-liche Sprechstunde am Dienstag von 10.00 bis 11.00 Uhr statt.  

Lehrveranstaltungen

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im Digicampus oder hier.

Publikationen

Franz, Sebastian (2018b): Mit Mehrsprachigkeit umgehen und sprachliche Identität konstruieren. In: Wild, Johannes/Wildfeuer, Alfred (Hrsg.): Sprach(en)didaktik. Eine Einführung in die Erst- und Zweitsprachendidaktik. Tübingen. 

Franz, Sebastian (2018a): Identität und Mehrsprachigkeit bei deutsch-basierten Minderheitensprachen am Beispiel einer alpindeutschen Sprach-siedlung in den Karnischen Alpen. In: Eller-Wildfeuer, Nicole/Rössler, Paul/ Wildfeuer, Alfred (Hrsg.): Alpindeutsch. Regensburg, 223–249. 

                              Mehr Informationen zum Forschungsprojekt "Sprache und Identität".

Vorträge

(2018): Sprachliche Norm(en) und Ideologien (gemeinsam mit Alfred Wildfeuer) – Vortrag im Rahmen des Foschungsprojekts "Die National-sprache der Juden oder eine jüdische Sprache?" (Jurij-Fedkowytsch-Universität Tscherniwzi/Czernowitz, Ukraine)

(2018) Sprecherinnen und Sprecher deutschbasierter Minderheiten-sprachen und Aussagen über ihre sprachliche Identität (gemeinsam mit Alfred Wildfeuer) – IGDD 2018: Regiolekt – Der neue Dialekt? (Universität Marburg) 

(2018) Zur Wechselwirkung von Sprache und Identität (gemeinsam mit Alfred Wildfeuer) – Workshop: Stadt – Sprachgrenze(n) – Identi-tät (Westböhmische Universität Pilsen, Tschechische Republik). 

(2018) Mit identitätsstiftender Mehrsprachigkeit im Unterricht umgehen. Theoretische Anmerkungen und praktische Impulse – Lehrerfortbildung im Rahmen des Netzwerk LESEN (Universität Augsburg) 

(2018) Identität und Alpindeutsch in Sappada/Pladen (Karnische Alpen, Norditalien) – Buchpräsentation Alpindeutsch (Tirschenreuth)

(2017) Plodar, aber Italiener a schon. Sprachbewahrung und mehr-sprachige Identität – Vortrag auf der Tagung "Minderheitensprachen" (Holz-hausen)

(2017) Mehrsprachige Identitäten am Beispiel einer bairischsprachigen Siedlung in den östlichen Dolomiten – Vortrag im Rahmen der PAL-Winterschool-II (Obergurgl, Österreich)