Suche

Monographien


  • Überlieferungsgeschichte und New Philology. Methodische Varianten in der Altgermanistik. Habilitationsschrift (masch.), Würzburg 2000, 391 S. (erscheint in der Reihe IMAGINES MEDII AEVI. Interdisziplinäre Beiträge zur Mittelalterforschung, Wiesbaden 2017).
  • Meister Eckhart in Melk. Studien zum Redaktor Lienhart Peuger. Mit einer Edition des Traktats 'Von der sel wirdichait vnd aigenschafft' (Texte und Textgeschichte 48), Tübingen 1999, 604 S. (= Diss., Würzburg 1987).
    Rezensionen: ZfdA 131 (2002), S. 117-129 (Christine Glaßner); Zeitschrift für Germanistik XI-1/2001, S. 179-181 (Uta Störmer-Caysa); ZfdPh 120 (2001), S. 467-471 (Christoph Fasbender); Studi Medievali, 3. S. XLI, Fasc. II (2000), S. 991-992 (Marco Vannini); Sammelbesprechung: German Studies 61 (1999), S. 624f.
  • Gemeinsam mit Horst Brunner, Joachim Hamm, Mathias Herweg, Sonja Kerth und Johannes Rettelbach: Dulce bellum inexpertis. Bilder des Krieges in der deutschen Literatur des 15. und 16. Jahrhunderts (IMAGINES MEDII AEVI. Interdisziplinäre Beiträge zur Mittelalterforschung, Bd. 11), Wiesbaden 2002, XIV und 711 S.; darin besonders das 6. Kapitel: Luther und der Krieg gegen die Türken, S. 332-393.