Suche

Der blaue Reiter ist da – ein schöner Satz, fünf Worte – lauter Sterne. Der Briefwechsel von Else Lasker-Schüler und Franz Marc, ein grenzüberschreitender Dialog.


Dissertation von Karin Rossmanith-Haslinger


Der private und öffentliche Briefwechsel von Else Lasker-Schüler mit Franz Marc findet in unterschiedlichen Zeichensystemen statt. Malerei steht im Dialog mit Sprache. Es soll nun in dieser Arbeit untersucht werden, auf welchen Ebenen die Begegnung der Medien verläuft. Anhand des Beispiels der Korrespondenz der Dichterin mit dem Maler werden folgende Gesichtspunkte betrachtet:

Strukturen der Sprache und der Malerei im jeweils anderen Medium, Grenzen der Literatur und des Bildes, Zusammenwirken beider Zeichensysteme;

Masken und Symbole: Tiermotiv, Farbsymbolik Liebe, Religion;

ein Dialog im Zeichen des Expressionismus;

Grenzziehung, Grenzauflösung: Überschneiden von Leben und Werk, Aufhebung der Geschlechterpolarisation, Räume, Körper, Utopien, Überwindung des Todes.


Projektbetreuung:
Prof. Dr. Mathias Mayer