Suche

Publikationen/Vorträge


Publikationen

Monographie

  • Finstere neue Welten. Gattungsparadigmatische Transformationen der literarischen Utopie und Dystopie. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2014 (Dissertation).

    Rezensionen: Quarber Merkur 115 (2014), S. 257-259 (Franz Rottensteiner); literaturkritik.de, 02.02.2015 (Rolf Löchel: Die Wiedergeburt der Utopie aus der Dystopie); Anglia 133.1 (2015); S. 210-213 (Hans Ulrich Seeber); Zeitschrift für Fantastikforschung 11 (2016), S. 95–97 (David Draut); Journal of the Fantastic in the Arts 28.1 (2017), S. 163–165 (Simon Spiegel).

Aufsätze

  • Jean-Luc Godard, Alphaville, une étrange aventure de Lemmy Caution (1965). In: Butzer, Günter; Zapf, Hubert (Hg.): Große Werke des Films. Eine Ringvorlesung an der Universität Augsburg 2013/2014, Bd. 1. Tübingen: francke, 2015, S. 163-188.
  • “All alone in an empty world”: Post-Apocalyptic Robinsonades. In: Gallardo, Pere; Russell, Elizabeth (eds.): Yesterday’s Tomorrows: On Utopia and Dystopia. Newcastle Upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing, 2014, S. 345-355.
  • Hythlodaeus' Female Heir: Transformation of the Utopian / Dystopian Concept in Gioconda Belli's Waslala. Memorial del Futuro (1996). In: Spaces of Utopia: An Electronic Journal, n° 2, (Summer 2006), S. 42-58. <http://ler.letras.up.pt> ISSN 1646-4729.
  • “Notes on Nowhere ...” - Gesellschaftsentwürfe in der literarischen (Anti-)Utopie. In: Philipp, Michael (Hg.), Demokratie und Legitimation. Verfahrens- und Entscheidungsprozesse in Staat, Gesellschaft und Wirtschaft demokratischer Gemeinwesen. Interdisziplinäres Seminar der Universität Augsburg an der Universität Osijek (3. und 4. April 2000). Aachen: Shaker, 2002, S. 43-67.

Lexikonartikel

  • Artikel ‚Robinsonaden’. In: Jaeger, Friedrich; u.a (Hg.): Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 11 (Renaissance – Signatur). Stuttgart: Metzler, 2010, S. 311-315.
  • Artikel ‚Stahl’. In: Butzer, Günter; Jacob, Joachim (Hg.): Metzler Lexikon literarischer Symbole. Stuttgart, Weimar: Metzler, 2008, S. 365-366.
  • Artikel ‚Braun’. In: Butzer, Günter; Jacob, Joachim (Hg.): Metzler Lexikon literarischer Symbole. Stuttgart, Weimar: Metzler, 2008, S. 54 (mit Herbert Okolowitz).

Rezensionen

  • Judith Leiß: Inszenierungen des Widerstreits. Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie, In: Utopian Studies 29.2 (2018), S. 268-271.
  • Gregory Claeys (ed.): The Cambridge Companion to Utopian Literature. In: Anglia 131. 2-3 (2013), S. 401-407.

Kleinere Beiträge

  • Solaris, Stanislaw Lem. In: Nerdinger, Winfried (Hg.): Architektur wie sie im Buche steht. Fiktive Bauten und Städte in der Literatur. Salzburg: Pustet, 2006, S. 328-329.
  • 1984, George Orwell. In: Nerdinger, Winfried (Hg.): Architektur wie sie im Buche steht. Fiktive Bauten und Städte in der Literatur. Salzburg: Pustet, 2006, S. 317-318.
  • Wir, Jewgenij Samjatin. In: Nerdinger, Winfried (Hg.): Architektur wie sie im Buche steht. Fiktive Bauten und Städte in der Literatur. Salzburg: Pustet, 2006, S. 311-312.

Vorträge/Konferenzen

  • “Dystopian disharmonies” – Dystopian Manifestations in Popular Music. Vortrag am 11.07.2018 im Rahmen der 19th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: “In Search of New Harmonies”, Universitat Rovira i Virgili, Tarragona, Spanien, (09.-12.07.2018).
  • „Das Hoffen lernen! Utopie gegen die Schatten der Zukunft“. Podiumsgespräch mit Detlev Berentzen und Dr. Klaus Kufeld. Forum Philosophie, Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen, 03.03.2018.  
  • Is there a concept of the literary anti-utopia? Vortrag am 06.07.2017 im Rahmen der 18th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: “Solidarity and Utopia”, University of Gdańsk / European Solidarity Centre, Gdańsk, Polen (05.-8.07.2017).
  • Panel Chair: “Canon Revisited”. 18th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: “Solidarity and Utopia”, University of Gdańsk / European Solidarity Centre, Gdańsk, Polen, 06.07.2017.
  • Dziga Vertov, Der Mann mit der Kamera. Vortrag am 07.06.2017 im Rahmen der Ringvorlesung „Große Werke des Films II“, Universität Augsburg (WS 2016/17 und SoSe 2017).
  • Panel Chair: “Tragedy and Mediality”. Konferenz “Tragedy in American Drama and Theatre. Genre – Mediality – Ethics” (01.-03.06.2017), Universität Augsburg, 02.06.2017.
  • Teilnahme am Symposium „500 Jahre Utopia – Zu Ehren Richard Saages“, Universität Paderborn, 07.12.2016.
  • Schöne neue Welten? – Die Rückkehr des Utopischen in Gestalt der kritischen Dystopie. Vortrag am 09.10.2016 im Rahmen der Fachtagung der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des politischen Denkens (DGEPD) in Kooperation mit der Katholischen Akademie Stapelfeld: „Und immer wieder Utopia: Perspektiven utopischen Denkens von Morus bis zur Gegenwart“, Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg (07.-09.10.2016).
  • „Blinded they won’t see anything“ – Dystopia as preventable process in Vlady Kociancich’s The Last Days of William Shakespeare. Vortrag am 06.07.2016 im Rahmen der 17th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: „500 Years Of Utopias. The World Goes To Where We Take It“, Universidade Nova de Lisboa, Lissabon, Portugal (05.-09.07.2016).
  • The Post-Apocalyptic End of the City. Vortrag am 03.07.2015 im Rahmen der 16th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: „Utopia and the Ends of the City“, Newcastle University, Newcastle, England (01.-04.07.2015).
  • Ecotopia‘s Dystopian Turn. Vortrag am 04.07.2014 im Rahmen der 15th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: „Utopia and Non-Violence“, Karls-Universität, Prag, Tschechien (02.-05.07.2014).
  • Jean-Luc Godard, Alphaville. Vortrag am 04.12.2013 im Rahmen der Ringvorlesung „Große Werke des Films“, Universität Augsburg (WS 2013/14 und SoSe 2014).
  • Panel Chair: “Censorship and Public Discourse in Germany and Poland after 1945.” “Censorship & Exile. A joint conference of the University of Augsburg and the University of Texas at Austin” (23.-25.05.2013), Universität Augsburg, 23.05.2013.
  • „Denn wer keine Angst hat, dem mangelt es nur an Phantasie“ – Die Literarisierung der Debatte um Krieg und Frieden in Irmtraud Morgners Roman Amanda. Vortrag am 03.08.2012 im Rahmen der Interdisziplinären Graduiertentagung der Universität Augsburg: „Ein bisschen Frieden? Der Wunsch nach Frieden und seine Manifestationsformen in den 1980er Jahren“ (03.-05.08.2012).
  • Post-apocalyptic Robinsonades. Vortrag am 07.07.2012 im Rahmen der 13th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: „The shape of things to come…“, Universitat Rovira i Virgili, Tarragona, Spanien (04.-07.07.2012).
  • Panel Chair: “Looking Backwards-1.” 13th International Conference of the Utopian Studies Society-Europe: „The shape of things to come…“, Universitat Rovira i Virgili, Tarragona, Spanien, 06.07.2012.
  • Panel Chair: “Apocalyptic Identities and Grotesque Metamorphoses.” Graduiertenkonferenz: “Crossing Borders. Ways of Constructing Identities” (10.-12.05.2012), Universität Augsburg, 11.05.2012.
  • The Daughters’ Tale: Gender and Power in the Utopian/Dystopian Literature of the 1990s. Vortrag am 07.07.2006 im Rahmen der 7th International Conference of the Utopian Studies Society: „Looking forward to the end …“, Universitat Rovira i Virgili, Tarragona, Spanien (06.-08.07.2006).
  • Hythlodeus‘ Female Heir: Transformation of the Utopian/Dystopian Concept in Gioconda Belli’s Waslala. Memorial del Futuro (1996). Vortrag am 30.06.2005 im Rahmen der 6th International Conference of the Utopian Studies Society: „Utopias and Globalization: From Early Modernity to the 21st Century“, New Lanark, Schottland (30.06.-02.07.2005).
  • „Notes on Nowhere ...“ – Gesellschaftsentwürfe in der literarischen (Anti-)Utopie. Vortrag am 03.04.2000 im Rahmen eines interdisziplinären Blockseminars der Universität Augsburg an der Josip Juraj Strossmayer Universität Osijek, Kroatien (02.-05.04.2000).