Fortsetzung 2

zurück

 


Der Zauberlehrling - Teil 2 - Hokus Pokus

Der Zauberlehrling hatte endlich eine Idee: Er musste den Besen mit seinen eigenen Waffen schlagen. Da vorne kam der wütende Besen schon wieder. Schnell versteckte sich der Zauberlehrling in dem Schrank. In dem Schrank war es dunkel. Sehr dunkel. Dem Zauberlehrling stieg das Wasser schon bis zum Hals. Aber jetzt war die Zeit gekommen. Er sprang wie ein wild gewordenes Raubtier aus dem Schrank. Er warf den Besen und packte sich den Eimer und rannte hinaus, holte Wasser, schüttete das Wasser in den Keller, wo jetzt der Besen war, bis der Besen fort war. Er lebte glücklich und zufrieden bis ans Ende seiner Tage.

(Marius)