Suche

Exkursionen im Wintersemester 2019/2020


Veranstaltungen der Klassischen Archäologie in Basel und Würzburg.

Exkursion nach Basel 13.02 - 16.02.2020
Exkursion der Klassischen Archäologie zur Sonderausstellung "Gladiator, Die wahre Geschichte" im Antikenmuseum Basel und zum archäologischen Park Augusta Raurica.

Der Besuch der Sonderausstellung ermöglicht die Auseinandersetzung mit einem bedeutenden Bereich der antiken römischen Kultur, der gleichzeitig eines der in der Moderne meist rezipierten Phänomene der Antike ist. Im Archäologischen Park Augusta Raurica sollen gut erhaltene antike Gebäude und Stadtstrukturen einer wichtigen Colonia der Provinz Germania Superior studiert und diese in Relation zur Provinzhauptstadt Rätiens, Augusta Vindelicum, gesetzt werden. Außerdem haben die Exkursionsteilnehmer*innen die Chance die Inhalte direkt vor Ort mit Experten zu diskutieren.

Ansprechpartnerin: Dr. Nicola Hoesch

Exkursion "Antike Musikinstrumente"

Tagesexkursion der Musikwissenschaft und Klassischen Archäologie  am 28.2.2020

Beim Besuch der Sonderausstellung „MUS-IC-ON! - Klang der Antike“ im Martin von Wagner-Museum, Residenz Würzburg, werden Nachbauten antiker Musikinstrumente studiert: von Saiteninstrumenten wie einer hethische Standleier, über die Orgel aus Aquincum, eine Hdyraulis aus Plexiglas bis Carnyx und Auloi. Verschiedene Fragen zu Art und Verwendung der Objekte werden dabei musikwissenschaftlich und archäologisch diskutiert sowie die Fundkontexte und modernen Rekonstruktionen vorgestellt.

Vorbesprechung: Montag, 28.10.2019, 10:00-11:30 Uhr in G, 3022.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Franz Körndle und L. Götz.

Studentischer Kostenbeitrag von 15,00 Euro bitte zur Vorbesprechung und verbindlichen Anmeldung mitbringen. Reisekosten können teilweise rückerstattet werden.

Bei beiden Exkursionen ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Bitte melden Sie sich deswegen frühzeitig über Digicampus an!

Meldung vom 09.09.2019