Suche

Promotion


Am Lehrstuhl für Amerikanistik ist unter Betreuung von Prof. Dr. Hubert Zapf die Promotion zum Dr. phil. möglich.

Voraussetzung ist ein mit der Note "sehr gut" oder "gut" abgeschlossenes Hochschulstudium. Nähere Informationen darüber geben das Merkblatt für Promotionsvorhaben und die Promotionsordnung der Philologisch-Historischen Fakultät. Falls Sie an einem Promotionsstudium interessiert sind, wenden Sie sich direkt an Prof. Zapf.

Das Promotionsstudium umfaßt drei Säulen:

  • ein regelmäßig stattfindendes Forschungskolloquium, in dem Mitarbeiter, Promovenden und Studierende des Lehrstuhls ihre Projekte vorstellen und zur Diskussion stellen;
  • das Oberseminar Amerikanistik, in dem wöchentlich neuere Texte und Theorien der amerikanischen Literatur besprochen werden;
  • die persönliche Beratung und Betreuung im Gespräch mit Prof. Dr. Zapf.

Der Lehrstuhl Amerikanistik ist an den Promotionsprogrammen Anglistik/Amerikanistik, Literaturwissenschaft und Ethik der Textkulturen der 2010 eingerichteten Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften Augsburg beteiligt.

Zur Liste der laufenden und abgeschlossenen Promotionsprojekte.

Promotionsforum Environmental Humanities

Das Promotionsforum Environmental Humanities dient der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung und soll schon auf der Promotionsebene die Profilierung und interdisziplinäre Zusammenarbeit in diesem Bereich ermöglichen. Es stellt eine Plattform dar, auf der über Fächergrenzen hinweg umweltrelevante Promotionsprojekte aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, aber auch aus den Naturwissenschaften vorgestellt und ausgetauscht werden können. Es bietet regelmäßig Kolloquien, Workshops, Tagungen und Gastvorträge an und ermöglicht eine größere interdisziplinäre und internationale Vernetzung und Sichtbarkeit der individuellen Forschungsprojekte.  

Die Betreuung und Begutachtung von Promotionen in diesem Bereich verbleibt bei den zuständigen Fächern. Die Environmental Humanities stellen einen zusätzlichen profilbildenden Schwerpunkt der Promotion dar, der mit einem Zertifikat bestätigt wird.

Leiter des Promotionsforums und Ansprechpartner für potentielle Interessenten sind die Sprecher der Environmental Humanities an der Universität Augsburg, PD Dr. Jens Soentgen und Prof. Dr. Hubert Zapf.