Suche

Claas Henschel, M.A.


Henschel_klein

Wiss. Mitarbeiter

E-Mail: claas.henschel@philhist.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 5780
Raum: D 5045
Sprechzeiten: Im Semester: Mittwochs 14:00-15:00 Uhr, Raum D 5045
Bitte melden Sie sich per Digicampus für einen Termin an.


Vita

2016ff. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg

2015 Praktikum an der Europäischen Akademie Berlin sowie Arbeit als freier Dozent auf Kreuzfahrtschiffen

2011-2014 M.A.-Studium Global History an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Auslandspraktika an DHI London und der University of Auckland

2008-2011 B. A.-Studium Geschichte und Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena



Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Globalgeschichte mit Schwerpunkt auf Migration, Waren und Wissen
  • Sklaverei, Kolonialismus und Postkolonialismus
  • Entwicklungen von (nationalen) Selbst- und Fremdbilder, insbesondere im Rahmen der Globalisierung
  • Verbindung von technischen, gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen
  • Moderne Massenmedien
  • Historische Tourismusforschung

Publikationen:

  • Warum die Azteken nicht England unterwarfen. Die spielmechanische Umsetzung teleologischer Vorstellungen zur Geschichte der Frühen Neuzeit in Europa Universalis IV, in: Pfister, Eugen et al.: Weltmaschine Computerspiel: Mythen und Techniken der Globalisierung im digitalen Spiel, Wien 2018.

Mitgliedschaften:

  • Augsburg Postkolonial

Lehre

WS 2018/19

  • Begleitseminar zur Vorlesung: Einführung in die Mediengeschichte und Medientheorie

SS 2018

  • Proseminar: Kolonialismus, Imperialismus und Postkolonialismus - Koloniale Vergangenheit und Gegenwart am Beispiel des Deutschen Reichs und seiner Kolonien
  • Exkursion:"Deutschlands Tor zur kolonialen Welt" - Das (post-)koloniale Hamburg

WS 2017/18

  • Proseminar: Vom Pilger zum Pauschaltouristen - Eine globale Kulturgeschichte des Reisens und des Tourismus

SS 2017

  • Begleitseminar zur Vorlesung: Einführung in die Kulturgeschichte und Kulturtheorie
  • Übung & Exkursionen: Koloniale Spuren in Bayern - Gedachter Kolonialismus und Koloniales Gedenken

WS 2016/17

  • Proseminar: Tee, Zucker, Porzellan - Kulturgeschichte der Handelsgüter