Suche

ma/mal/nur

f3_05a

ma/mal/nur (Frage 5a)

Welche Abtönungspartikel verwendet man in welchem deutschen Sprachgebiet in einem Satz wie „Bleib ... sitzen, ich mach das schon?". Die Karte zeigt eine große Vielfalt, eindeutig sind aber folgende Fälle zu erkennen: Im Osten Österreichs heißt es vorwiegend „Bleib nur sitzen!“, im Süden und Westen verwendet man in diesem Satz lei (wahrscheinlich wie glei aus gleich). In der Schweiz verwendet man in diesem Satz nahezu ausschließlich die Partikel nume, die sich aus mhd. niuwan 'nichts als, nur' entwickelt hat (siehe Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache). Hierauf bzw. auf die niederdeutsche Parallelform dazu (newan) geht auch das typisch norddeutsche man zurück („Bleib man sitzen!“), das typischerweise in Sätzen, die eine Erlaubnis oder einen Ratschlag ausdrücken, verwendet wird (siehe Blume, 1988). Ma ist zwar leicht damit zu verwechseln, stellt jedoch eine reduzierte Form von (ein-)mal dar, die vor allem nördlich des Mains häufig ist, während im Südosten neben (ein-)mal vielfach nur gebräuchlich ist, vor allem in Österreich. Im Südwesten findet sich daneben auch nume wie in der Schweiz.