Suche

Berufungsvorträge Deutsche Sprachwissenschaft


Im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Besetzung der W 3-Professur für
“Deutsche Sprachwissenschaft”
wird herzlich eingeladen zu folgenden Vorträgen:

 

am Mittwoch, 10.07.2018, Raum 4056

 

Prof.in Dr. Hilke Elsen, Augsburg, 08 Uhr 30

Titel des Vortrages:
"Syntax der literarischen Varietät - Sind Kinderbücher einfach oder anders?"

 

Prof.in Dr. Sonja Zeman, München, 09 Uhr 45

Titel des Vortrages:

Was war passiert gewesen?

Wandel und Variation des Plusquamperfekts im mündlichen Sprachgebrauch“

 

apl. Prof. Dr. Igor Trost, Passau, 11 Uhr 00

Titel des Vortrages:
"Form und Funktion verbloser Konstruktionen auf Twitter"

 

Jun.Prof.in Dr. Melitta Gillmann, Hamburg, 12 Uhr 15

Titel des Vortrages:
"Zur Konkurrenz von da- und wo-Sätzen in Korpora des frühen Neuhochdeutschen"

 

PD Dr. Alexander Werth, Marburg, 14 Uhr 00

Titel des Vortrages:
"Die n-Suffigierung bei Verwandtschaftsbezeichnungen im Deutschen – exemplarbasiert oder schemabasiert?"

apl. Prof.in Dr. Natalia Filatkina, Trier, 15 Uhr 15

Titel des Vortrages:
"Die Grammatik der Angst. Sprachliche Konstruktion einer Emotion im aktuellen Migrationsdiskurs"

 

gez.

Prof. Dr. Martin Kaufhold

Meldung vom 09.07.2019