Suche

Klassische Archäologie


Studentenmobilität:

Universität

OUT

IN

Universität Bern

Augsburg -> Bern
1 x 6 Monate

Bern -> Augsburg
1 x 6 Monate

Università di Studi di Firenze

Augsburg -> Firenze
2 x 9 Monate

Firenze -> Augsburg
1 x 6 Monate

Università "Suor Orsola Benincasa" Napoli

Augsburg -> Napoli
4 x 9 Monate

Napoli -> Augsburg
4 x 9 Monate

Uniwersytet im. Adama Mickiewicza Poznań

Augsburg -> Poznań
2 x 5 Monate

Poznań -> Augsburg
2 x 5 Monate

Universita degli Studi di Roma 'Tor Vergata'

Augsburg -> Roma
2 x 10 Monate

Roma -> Augsburg
2 x 10 Monate

Aristotle University of Thessaloniki

Augsburg -> Thessaloniki
1 x 9 Monate

Thessaloniki -> Augsburg
1 x 9 Monate

Allgemeine Informationen

Die Plätze sind natürlich zunächst für Studierende der Klassischen Archäologie vorgesehen, die auf jeden Fall die Zwischenprüfung hinter sich gebracht haben sollten. Sollten damit nicht alle Plätze ausgefüllt werden - was bisher der Fall war - können auch andere Studierende (Kunsthistoriker etc.) davon profitieren, möglichst mit Interessen am Fach Archäologie. Sprachkenntnisse sollten möglichst vor dem Antritt eines Stipendiums erworben werden.

Sonstiges:

Archäologie-Studierende können im Allgemeinen an Ausgrabungen der Uni Florenz im Sommer teilnehmen.
Studierende können an Ausgrabungen der Universität Thessaloniki in Dion und anderswo teilnehmen.

Erasmus/LLP-Koordinatoren:

Universität Augsburg:
Prof. Dr. Valentin Kockel
Fach Klassische Archäologie

Universität Bern:
Prof. Dr. Michael Heinzelmann
Institut für Archäologie
Abteilung Archäologie des Mittelmeerraumes
Länggassstraße 10
CH-3012 Bern
Telefon: 0041/31/6318991
Telefax: 0041/31/6314905

Università di Studi di Firenze:
Dottssa. Lucia Lepore
Dipt. di Scienze dell'Antichità "Georgio Pasquali"
Pzza. Brunelleschi 3
I- Firenze
Telefon: 0039/055/275 78 41
Telefax: 0039/055/275 78 72

Università "Suor Orsola Benincasa":
Prof. Dr. Umberto Pappalardo
Facoltà di lettere
Università`"Suor Orsola Benincasa"
I- 80135 Napoli

Aristotle University of Thessaloniki:
Prof. Dr. Barbara Schmidt-Dounas
Dept. of Archaeology and History of Art
GR - 54006 Thessaloniki
Telefax: 0030/31/45 94 75