Suche

Lena Grießhammer, M.A.


bild_lena

E-Mail: lena.griesshammer@presse.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 2098
Raum: 3061, Gebäude A


Lena Grießhammer studierte von 2007 bis 2010  „B.A. Medien und Kommunikation" an der Universität Augsburg,  von 2010 bis 2013 absolvierte sie den darauf aufbauenden Masterstudiengang.  In ihrer Bachelorarbeit untersuchte sie die Implementierung des Projektes www.brauchwiki.de an der Schule, ihre Masterarbeit widmet sich Social Media-Konzepten in Museen.

Seit 2008 arbeitete sie als studentische Hilfskraft am Institut für Medien und Bildungstechnologie, wo sie unter anderem auch als Tutorin für interdisziplinäre Seminare in Zusammenarbeit mit der Europäischen Ethnologie/Volkskunde tätig war. Im Wintersemester 2010/2011 wechselte sie als wissenschaftliche Hilfskraft ans Fach Europäische Ethnologie/Volkskunde.

Von Herbst 2012 bis Ende 2015 war sie als Assistenz der Geschäftsführung im Jakob-Fugger-Zentrum - Forschungskolleg für Transnationale Studien der Universität Augsburg tätig. Seit Januar 2016 ist sie als Pressereferentin der Universität beschäftigt.

Publikationen & Vorträge

Schweiger-Wilhelm, M.,Grießhammer, L. (2009): Das Projekt „brauchwiki“ als interdisziplinäre Schnittstelle für Geistes- und Bildungswissenschaftler. In: bildungsforschung. 2/2009.

Grießhammer, L. (2010). „Ach, sowas wie Wikipedia!" Ein Zwischenbericht zum Einsatz neuer Medien im Schulunterricht. w.e.b.Square, 04/2010. URL: http://websquare.imb-uni-augsburg.de/2010-04/3.

Dürnberger, H., Grießhammer, L., Hofhues, S., Klötzer, H. & Kranawetleitner, T. (2011). Digitale Werkzeuge für das Forschende Lernen: ein Anwendungsbeispiel aus der universitären Praxis.(167-175). Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag

Hofhues, S., Geier, C. & Grießhammer, L. (2012). Fostering Crossmedia Literacy in Formal Educational Contexts: Conceptual Considerations and Case-Specific Results. In A. Tokar, M. Beurskens, S. Keuneke, M. Mahrt, I. Peters, C. Puschmann, T. van Treeck & K. Weller (eds.), Science and the Internet (pp. 87–98). Düsseldorf: Düsseldorf University Press.

Grießhammer, L. (2014). Stellst du noch aus oder bloggst du schon? Social media in Museen. Augsburger Volkskundliche Nachrichten Heft 1/ Nr. 38. Mai 2014

Grießhammer, L., Hallermayer, M. (2014). Kollektive Mördersuche. Der TATORT zwischen Fankneipe und Facebookdiskurs. Vortrag auf der
3. Tagung der Kommission Kulturen populärer Unterhaltung und Vergnügung (KPUV): Erschaffen. Erleben. Erinnern. Fankulturen als Akteure populärer Unterhaltung und Vergnügung in Regensburg, September 2014

Grießhammer, L., Hallermayer, M. (2014). Collective Crime Investigation - common TV experience in fan-pubs and social web. Vortrag auf der 5th European Communication Conference (ECREA) in Lissabon, November 2014