Suche

Stadtforschung und Stadtkultur


Titel: Walks on the wild side – Stadtforschung und Stadtkultur
Dozent(in): Peter Bommas
Termin: Freitag, 20.10., 27.10., 17.11., 01.12., 19.01. und 26.01. jeweils von 8.15-11.30 Uhr
Gebäude/Raum: 2128


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Lindner, Rolf: Eine Geschichte der Stadtforschung.

Girtler, Roland: Methoden der Feldforschung.

Das Seminar stellt neben einem geschichtlichen Überblick zur ethnographischen Stadtforschung in den Mittelpunkt die Lebensstile, Alltagspraktiken und Kommunikationsformen in einer großstädtischen Stadtteillandschaft. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei dem transkulturellen Kontext solcher Äußerungsformen: Alltagskulturen im großstädtischen Stadtteilmilieu, Gangbildungen, Eckensteher, Teilszenen und parallelgesellschaftliche Entwicklungen mit unterschiedlicher ethnischer Biographie, eigensinnige Randkulturen, ihre sozialen Orte und Praktiken etc.

Beim Scheinerwerb liegt der Schwerpunkt auf der ethnographischen Recherche mit teilnehmender Beobachtung und qualitativer Befragung in Kleingruppen (2-3 Leute), freien Interviews, offenen Befragungen, Videoprotokollen, Tondokumenten, Fotostrecken etc. Außerdem sollte ein 10-minütiges Kurzreferat zu einem wichtigen Buch oder Teilthema eines Buches übernommen werden.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Ethnologie / Volkskunde
Nummer der Lehrveranstaltung: keine
Beginn der Lehrveranstaltung: 20.10.2006
Dauer der Lehrveranstaltung: keine Angabe
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: WS 2006/07