Suche

Ein Spiel – viele Welten. Fußball als Kult.


Titel: Ein Spiel – viele Welten. Fußball als Kult.
Dozent(in): Christiane Lembert-Dobler
Termin: Mittwoch, 18:00 s.t.
Gebäude/Raum: 2127


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Fußball ist eigentlich ein simples Spiel. Es ist leicht zu verstehen, braucht keine besonderen körperlichen Voraussetzungen, kann fast überall gespielt werden und scheint sowohl den Akteuren wie den Zuschauern riesigen Spaß zu machen. Was ist das Faszinierende am Fußball? Worin liegt seine geheimnisvolle Anziehungskraft, die ihn von anderen Ballspielen unterscheidet? Die Erfolgsstory des Fußballs, der sich vor über 100 Jahren rund um den Globus ausbreitete, hält an. Die Spieler werden zu Helden mystifiziert oder gar Göttern gleichgesetzt, die Fans entwickeln eigene Kulte, die Stadien gelten als moderne Tempel.

Im Vorfeld der WM 2006 in Deutschland soll in dem Seminar das Phänomen Fußball beleuchtet werden. Dabei geht es nicht darum, endlich die Abseitsfalle zu verstehen oder die Fußballergebnisse der Länderligen aufzuzählen, gekonnte Schüsse und Tore zu kommentieren oder über Stärken und Schwächen einer Mannschaft zu debattieren. Im Mittelpunkt stehen der Fußball und seine Entwicklung als (inter-)kulturelles Phänomen, als Kult, Fest und Ritual, als politisches Instrument und als mediales Ereignis. Und: Fußball ist nicht nur eine Männerdomäne! Frauenfußball ist mittlerweile stark im Kommen (die deutschen Frauen sind Weltmeister) und auch unter den Fans nehmen die Frauen einen nicht unerheblichen Platz ein. Man muss also weder Mann, Fußballfan noch Fußball-spezialist sein, um an diesem Seminar teilnehmen zu können!

Anmeldung erbeten: lembert@aol.com


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Armstrong, Gary/ Giulianotti, Richard (Hrsg.): Football Cultures and Identities. London 1999.

Bausenwein, Christoph: Geheimnis Fußball. Auf den Spuren eines Phänomens. Göttingen 1995.

Fanizadeh, Michael/ Hödl, Gerald/ Manzenreiter, Wolfgang (Hg.): Global Players - Kultur Ökonomie und Politik des Fußballs. Frankfurt/Main 2002.

Eisenberger, Christiane (Hg.): Fußball, soccer, calcio. Ein englischer Sport auf seinem Weg um die Welt. München 1997.

Jäger, Uli: Zum Beispiel Fußball. Göttingen 1998.

Theweleit, Klaus: Tor zur Welt. Fußball als Realitätsmodell. Köln 2004.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Ethnologie/Volkskunde
Nummer der Lehrveranstaltung: 05705
Beginn der Lehrveranstaltung: 02.11.2005
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: WS 2005/06