Suche

Was uns die Zukunft bringt – Geschichte der Wahrsagerei und des


Dozent(in): Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel
Termin: Di, 12-14
Gebäude/Raum: 2128


Zusammenfassung:

Wir stehen heute an einer Zeitenwende, die sich schon seit vielen Jahrzehnten andeutet. Eine ganze Reihe von Faktoren haben sie ausgelöst, unter anderem die zweite Medienrevolution. Den Prozess bezeichnet man gemeinhin als Globalisierung, die Zeitstufe, in der wir uns befinden als Postmoderne. Und wie geht es weiter? In alten Zeiten hat man dazu Wahrsager und Hellseher befragt, Personen, die Zeichen lesen konnten. Solche Prodigien gibt es heute auch noch, gelesen werden sie von Trendforschern. Die Methoden haben sich selbstverständlich geändert, denn niemand mehr würde aus den Sternen die Zukunft lesen wollen. Oder doch? Auf welcher Logik beruhen Vorhersagesysteme, welche Arten von Zukunftsschau gab es in den unterschiedlichen Epochen? Welche Sicherheiten bezüglich unserer Zukunft bieten die Theologie, die Philosophie und die Naturwissenschaft? Stoff genug für ein ganzes Semester!


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Hauptstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Volkskunde
Nummer der Lehrveranstaltung: 05 702
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Semester: WS 2004/05