Suche

„Neger, Neger, Schornsteinfeger …“: Wurzeln und Hintergründe von Rassismus


Titel: „Neger, Neger, Schornsteinfeger …“: Wurzeln und Hintergründe von Rassismus
Dozent(in): Christiane Lembert-Dobler
Termin: Mittwoch, 15.45-17.15 Uhr
Gebäude/Raum: 2128


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Konstruktion von Menschengruppen auf Grund von physischen Merkmalen und damit verbunden eine hierarchische Zuschreibung in "höher- oder minderwertig" gilt (in Deutschland) seit dem Untergang des nationalsozialistischen Regimes als hinfällig. Es gibt keine "Rassen" im anthropologischen Sinn. Also dürfte es auch keinen Rassismus geben. Mittlerweile scheint der Rassismus jedoch auch ohne den Rassebegriff auszukommen. Rassismus braucht die Unterscheidung zwischen „Uns“ und den „Anderen“. Dahinter steckt bis heute die Ausübung von Macht und Herrschaft, bei der die eine Seite profitiert und die andere unterliegt. Obwohl der Rassismusbegriff auf die Unterdrückung von Minderheiten allgemein ausgeweitet und kulturalisiert wird, darf das Fortwirken der ursprünglich biologisch-anthropologischen Konstruktion "Rasse" und des Unterdrückungssystems Rassismus nicht unterschätzt werden. Die Einteilung bzw. Stereotypisierung der Menschen auf Grund ihrer Hautfarbe und anderer körperlicher Merkmale und eine damit verbundene positive wie negative Zuschreibung sind längst nicht verschwunden, sondern werden u.a. in Kinderbüchern, Filmen, Zeitungsartikeln, Schulbüchern etc. transportiert. Selbst das Grundgesetz kommt nicht ohne den Begriff „Rasse“ aus: „Niemand darf wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat, seiner Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden“. Im Seminar sollen Geschichte und Theorien des Rassismus, als auch seine verschiedenen Facetten sowie ethnologische Positionen beleuchtet werden.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

-          Eggers, M. M. / Kilomba, G. / Piesche, P. / Arndt, S. (Hrsg.) "Mythen, Masken und Subjekte. Kritische Weißseinsforschung in Deutschland" Münster, 2005

-          Hall, Stuart "Rassismus und kulturelle Identität. Ausgewählte Schriften 2" Hamburg, 1994

-          Lévi-Strauss, Claude "Rasse und Geschichte" in: derselbe "Strukturale Anthropologie II" Frankfurt a.M. 1992, S. 363-407

-          Memmi, Albert "Rassismus" Frankfurt/Main, 1987

-          Miles, Robert "Rassismus. Einführung in die Geschichte und Theorie eines Begriffs" Hamburg, 1999

-          Zerger, Johannes "Was ist Rassismus? Eine Einführung" Göttingen, 1997


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Ethnologie/Volkskunde
Nummer der Lehrveranstaltung: 050
Beginn der Lehrveranstaltung: 25.04.2007
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: SS 2007