Suche

Jugendliche Szenen als Lebenswelten der Alltagskultur


Titel: Jugendliche Szenen als Lebenswelten der Alltagskultur
Dozent(in): Peter Bommas
Termin: Freitag, 8.15-11.30 Uhr (Blockseminar) 20.04., 27.04., 11.05., 15.06., 29.06., 06.07., 13.07.
Gebäude/Raum: 1087a


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Seminar stellt das Konzept der „Szeneforschung“ vor und untersucht Aspekte der hochgradig individualisierten Gegenwartsgesellschaft in Bezug auf aktuelle Jugendkulturen, Szene-Typen und Trends in Szenen. Im Mittelpunkt stehen dabei szenetypische Alltagskulturen im großstädtischen Milieu mit einem Schwerpunkt auf dem lokalen Interaktionsgeflecht „Szene“.

Beim Scheinerwerb liegt der Schwerpunkt auf der ethnographischen Recherche mit teilnehmender Beobachtung und qualitativer Befragung in Kleingruppen (2-3 Leute), freien Interviews, offenen Befragungen, Videoprotokollen, Tondokumenten, Fotostrecken etc. Ausserdem muß ein ca. 15-minütiges Kurzreferat zu einem wichtigen Teilthema eines Buches übernommen werden.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Ronald Hitzler, Leben in Szenen

Doris Lucke, Jugend in Szenen


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Europäische Ethnologie/Volkskunde
Nummer der Lehrveranstaltung: 040
Beginn der Lehrveranstaltung: 20.04.2007
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: SS 2007