Suche

Hauptwerke der existenzialistischen, der absurden Literatur und des nouveau roman


Titel: Hauptwerke der existenzialistischen, der absurden Literatur und des nouveau roman
Dozent(in): Prof. Dr. Dr. h. c. Henning Krauß
Termin: Di. 10-11.30
Gebäude/Raum: D, 1005


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Diese Vorlesung ist als Einführung und Überblick angelegt. Propagiert der Existenzialismus die totale Verantwortlichkeit des Einzelnen, konstatieren absurde Literatur und nouveau roman die Machtlosigkeit des zum numéro matricule reduzierten Menschen.

Folgende Werke stehen im Zentrum: Sartre, La Nausée, Les Mouches, Les Mains sales, Qu’est-ce que la littérature ?Camus: L’Etranger, La Peste, Les Justes. Beckett: En attendant Godot, Fin de partie. Adamov: L’Invasion. Robbe-Grillet: Les Gommes, La Jalousie. Butor: La Modification. Simon: La Route des Flandres.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05302
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Semester: WS 2006/07