Suche

Die Optik der Aufklärung


Titel: Die Optik der Aufklärung
Dozent(in): PD Dr. Henning Teschke
Termin: Mi. 18-20
Gebäude/Raum: D / 1012


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Im 17. und 18. Jahrhundert tritt die Globalisierung in ihre expansivste Phase. Kaufleute und Missionare, Geographen und Kolonisatoren  gehen auf die Schiffe, um den Daheimgebliebenen unbekannte Bilder zurückzuschicken.  Die Epoche der europäischen Weltnahme erschafft ein neues Weltbild, das in der französischen Literatur der Aufklärung dokumentiert wird. Anhand von zwei ausführlich vorgestellten Texten, Voltaires Micromégas und Montesquieus Lettres persanes, ist zu zeigen, wie die Öffnung für fremde Kulturen nicht nur dazu führt, das Wissen um andere Völker, Sitten und Sprachen zu erweitern, sondern auch  mit der eigenen Provinzialität Bekanntschaft zu machen.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05369
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: SS 2006