Suche

PS Molière (PS)


Titel: PS Molière (PS) auch für Magisterstudierende Romanische Literaturwissenschaft Französisch geeignet; auch für nicht-modularisiertes Lehramtsstudium (Gymnasium, Realschule Französisch) geeignet
Dozent(in): Simone Baum
Termin: Achtung: weitere Raumänderung möglich! Vorläufiger Termin: Mo 15.45-17.15
Gebäude/Raum: 2118
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: BacFran14-LW, Nr. 2 WBFran, Nr. 2 GyF13-LW, Nr. 3 RsF13-LW, Nr. 1 RsF13-LW, Nr. 2 BacFran132-LW BacWB Fra-Lit GyF 141-LW GyF 142-LW RsF 140-LW BacVL13-FR, Nr. 2 BacVL13-FR, Nr. 3 BacVL132-FR


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Seminar begleitet inhaltlich die Aufführung der Komödie „Le Malade imaginaire“ durch die studentische Theatergruppe der Romanistik an der Uni Augsburg. Aus diesem Grund wird der Schwerpunkt des Seminars zunächst auf einer intensiven Textarbeit liegen. Dies schließt eine Auseinandersetzung mit dem politisch, gesellschaftlichen und kulturellen Theaterkontext des 17. Jahrhunderts mit ein. Da Molières Komödien zur Aufführung bestimmt waren und bis in die Gegenwart auch gespielt werden, liegt der zweite Schwerpunkt des Seminars in der Auseinandersetzung mit den Aufführungsmöglichkeiten eines Textes aus dem 17. Jahrhundert heute. Es werden im Seminar unterschiedliche moderne Inszenierungen aus den letzten Jahren hinsichtlich ihrer aktuellen Deutungsweisen untersucht. Mit diesem Vorgehen wird bewusst die Nähe der Literaturwissenschaft zur Theaterwissenschaft gesucht. In die Seminararbeit werden neben „Le malade imaginaire“ noch weitere Stücke Molières mit einbezogen (L′école des femmes, Le Tartuffe, Dom Juan, Le misanthrope und L′avare).


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Grimm, Jürgen: Molière, 2. überarb. und aktualisierte Aufl., Stuttgart und Weimar: Metzler 2002 (Sammlung Metzler 212).

Hilgar, Marie-France: Onze mises en scènes du théâtre de Molière 1989-1994, Paris: Papers on French Seventeenth Century Literature 1997.

Krauß, Henning, Till R. Kuhnle, Hanspeter Plocher (Hgg.): 17. Jahrhundert – Theater, Tübingen: Stauffenburg 2003 (Stauffenburg Interpretation/Französische Literatur 17).


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn: 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 2-6
Semester: SS 2013