Suche

Le théâtre francophone (PS/HS)


Titel: Le théâtre francophone (PS/HS) auch für Magisterstudierende Romanische Literaturwissenschaft Französisch geeignet; auch für nicht-modularisiertes Lehramtsstudium (Gymnasium, Realschule Französisch) geeignet; auch für Studierende des Masterstudiengangs NAS geeignet
Dozent(in): Dr. Maximilian Gröne
Termin: Achtung: Raumänderung! (Der ursprünglich beantragte Raum wurde von der Verwaltung nicht zugeteilt) neu: Do, 17.30-19.00
Gebäude/Raum: neu: D 1089
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: BacFran14-LW, Nr. 2 WBFran, Nr. 2 GyF13-LW, Nr. 3 RsF13-LW, Nr. 1 RsF13-LW, Nr. 2 MaNA D2 BacFran132-LW BacWB Fra-Lit GyF 141-LW GyF 142-LW RsF 140-LW BacVL13-FR, Nr. 2 BacVL13-FR, Nr. 3 BacVL132-FR


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Die Veranstaltung wird an ausgewählten Beispielen aus den dramatischen Produktionen des 20. Jahrhunderts die Bandbreite der frankophonen Kulturen in Augenschein nehmen. Dabei werden kanonische Texte aus dem französischen Mutterland mit Stücken aus den ehemaligen Kolonien verglichen. Der postkoloniale Entwicklungsprozess wird dabei ebenso im Hinblick auf die soziokulturellen Veränderungen analysiert wie hinsichtlich der jeweiligen ästhetischen Programmatik sowie des jeweiligen Verhältnisses zum Französischen als dem sprachlichen Medium.  Im Zentrum des Kursprogramms finden sich Stücke zeitgenössischer Quebecer Autorinnen, die im Rahmen der im Mai in München stattfindenden Semaine du théâtre québécois auf dem Spielplan stehen. Das Seminar sieht entsprechend ein Autorinnengespräch und einen Aufführungsbesuch vor.

Im Rahmen des Masterstudiengangs Nordamerikastudien kann das Seminar als Hauptseminar, in allen übrigen relevanten Studiengängen als Proseminar besucht werden.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Fritz Peter Kirsch: Interkulturelle Literaturwissenschaft. Hamburg 2011.

Dominique Combe: Les littératures francophones. Paris 2010.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn: 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Leistungspunkte: 5-8
Semester: SS 2013