Suche

Le XVIIe siècle - ein literarischer Querschnitt durch das 17. Jahrhundert in Frankreich


Titel: Le XVIIe siècle - ein literarischer Querschnitt durch das 17. Jahrhundert in Frankreich
Dozent(in): Eva Rothenberger MA
Termin: Mo., 14.00-15.30
Gebäude/Raum: 4107 (Teilbibliothek Geisteswissenschaften)
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: BacFran14-LW, Nr. 2 WBFran, Nr. 2 GyF13-LW, Nr. 3 RsF13-LW, Nr. 1 RsF13-LW, Nr. 2 BacFran132-LW BacWB Fra-Lit GyF 141-LW GyF 142-LW RsF 140-LW BacVL13-FR, Nr. 2 BacVL13-FR, Nr. 3 BacVL132-FR


Zusammenfassung:

Um einen Überblick über die Literatur des 17. Jahrhunderts in Frankreich zu bekommen, werden im Seminar verschiedene Texte dieser Epoche bearbeitet. Ausgehend von Descartes werden Stücke von Corneille, Molière und Racine im Zentrum des Interesses stehen, aber auch anderen Autoren – wie La Fontaine und Bayle – soll ein Teil der Aufmerksamkeit gewidmet sein. Damit richtet sich der Blick nicht rein auf das Theater, sondern berücksichtigt weitere literarischer Werke der damaligen Zeit.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 1. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: 1. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Semester: SS 2013