Suche

Baudelaire


Dozent(in): Ulrike Eisenhut, MA
Termin: Di. 17.30-19.00
Gebäude/Raum: 2127a


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das Werk Charles Baudelaires (1821-1867) kann formal wie inhaltlich als Ausgangspunkt modernen Dichtens überhaupt gelten: Seine poésie pure ist eine von philosophischen, moralischen und politischen Intentionen reine Lyrik, die auf herkömmliches Erzählen verzichtet.

Der ennui als Gefühlslage des modernen Menschen, der sich der Gespaltenheit seines Wesens zwischen den Sphären Gottes und Satans bewusst wird, die Anti-Natur der Großstadt, Verbrechen, Auflehnung, Blasphemie und Betäubung durch Rauschmittel sind Leitmotive in Baudelaires Werk. Allein dem Dichter-flâneur als Archivar von Erinnerung und Erschaffer von Neuem kann es gelingen, die Abgründe der Realität in der reinen Kunst zu überwinden.

Der Zyklus Spleen et Idéal (in: Les Fleurs du Mal) ist Gegenstand der Zwischenprüfung im Fach Französische Literaturwissenschaft!

Wir werden Gedichte folgender Sammlungen behandeln, die anzuschaffen sind:

-         Les Fleurs du Mal   (1857)

z. B. Editeur LGF - Livre de Poche (1 février 1972), Collection Classiques

ISBN-10: 2253007102

ISBN-13: 978-2253007104

-         Les Paradis artificiels  (1860)

z. B. Editeur LGF - Livre de Poche (16 mai 1972), Collection Livre de poche

ISBN-10: 2253014389

ISBN-13: 978-2253014386

-         Petits poèmes en prose : Le spleen de Paris  (posthum 1869)

z.B. CollectionClassiques de Poche, Paris 2003

ISBN-10: 2253161209

ISBN-13: 978-2253161202

Ausgewählte theoretische Schriften Baudelaires werden Ihnen zu Beginn des Semesters als Reader zur Verfügung gestellt.

 

 


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Erich Köhler: Charles Baudelaire, in (ders.): Vorlesungen zur Geschichte der Französischen Literatur, Das 19. Jahrhundert III, Stuttgart 1987, S. 7-69.

Hugo Friedrich: Die Struktur der modernen Lyrik Von der Mitte des neunzehnten bis zur Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, Reinbek bei Hamburg, Neuausgabe 2006 [1956].

 


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: Grundstudium
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Literaturwissenschaft Französisch
Nummer der Lehrveranstaltung: 05314
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: max. 6
Semester: SS 2009