Suche

L’écriture (auto)biographique (PS)


Titel: L’écriture (auto)biographique (PS)
Dozent(in): Dr. Maximilian Gröne
Termin: Do., 14.00-15.30
Gebäude/Raum: D, 2127a
Ansprechpartner: Dr. Maximilian Gröne
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: FRA-2201, FRA-2202, FRA-2203, FRA-2204, FRA-2291, FRA-2292, FRA-2293, BacFra 132 – LW BacWBFra BacVL131-FR BacVL132-FR GyF141-LW GyF142-LW RsF140-LW


Zusammenfassung:

Im Seminar werden die Grundlagen des biographischen und autobiographischen Schreibens aus Sicht der Literaturtheorie erörtert. An geeigneten Beispielen aus unterschiedlichen literaturgeschichtlichen Epochen werden sodann individuelle Umsetzungen und epochenspezifische Kontexte betrachtet. Dabei wird der Blick auch auf andere mediale Vermittlungsformen geweitet.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Christian Klein (Hg.): Handbuch Biographie. Methoden, Traditionene, Theorien. Stuttgart: Metzler 2009.

Mrtina Wagner-Egelhaaf: Autobiographie. Stuttgart: Metzler


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn: 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Leistungspunkte: 2-6
Prüfung: Hausarbeit
Semester: WS 2015/16