Suche

PS (fr.): Assia Djebar


Dozent(in): Diana Haussmann, M.A.
Termin: Mi, 10-11:30 Uhr
Gebäude/Raum: 4142


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Assia Djebar gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Autoren Algeriens. Im Kern ihres Werkes steht ihr mehrere Romane umfassendes autobiografisches Projekt, das die Autorin selbst als Quatuor algérien bezeichnet. Anhand ihres Romans L’Amour, la fantasia (1985), der den Auftakt dieses autobiografischen Unternehmens bildet, sollen zentrale Themen herausgearbeitet werden, die Assia Djebars Werk durchziehen. Dazu gehören etwa ihr schwieriges Verhältnis zur französischen Schriftsprache, die Auseinandersetzung mit dem Kolonialismus und Djebars spezifisches Verständnis von Geschichtsschreibung und Autobiographie.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

Djebar, Assia: L’Amour, la fantasia. Paris: Albin Michel (Livre de Poche)1995.

 

Einführende Literatur:

Bonn, Charles: Anthologie de la littérature algérienne. 1950-1987. Paris: Librairie Générale Française 1990.

Chikhi, Beïda: Littérature algérienne. Désir d’histoire et d’esthétique. Paris: l’Harmattan 1997.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 2. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Lehramt, Magister
Nummer der Lehrveranstaltung: 05336
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: PS - Proseminar
Bereich: Literaturwissenschaft Französisch
Semester: SS 2008