Suche

Die Epoche der Romantik in den romanischen Literaturen (Frankreich und Frankophonie, Spanien und Lateinamerika, Italien) (HS)


Titel: Die Epoche der Romantik in den romanischen Literaturen (Frankreich und Frankophonie, Spanien und Lateinamerika, Italien) (HS)
Dozent(in): PD Dr. Thomas Stauder
Termin: Fr. 14.00-15.30
Gebäude/Raum: Geb. D, R. 2127
Anmeldung: über Digicampus
Modulsignatur: MaInterLit 05 – Fran1, Nr. 2 MaInterLit 05 – Fran2, Nr. 2 MaInterLit 05 – Fran3, Nr. 2 MaInterLit 05 – Ita1, Nr. 2 MaInterLit 05 – Ita2, Nr. 2 MaInterLit 05 – Ita3, Nr. 2 MaInterLit 05 – Spa1, Nr. 2 MaInterLit 05 – Spa2, Nr. 2 MaInterLit 05 – Spa3, Nr. 2 MaInterLit 05 – Fran1, MaInterLit 05 – Fran2, MaInterLit 05 – Fran3 MaInterLit 05 – Ita1, MaInterLit 05 – Ita2, MaInterLit 05 – Ita3 MaInterLit 05 – Spa1, MaInterLit 05 – Spa2, MaInterLit 05 – Spa3


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Dieses Hauptseminar, das modulare Anrechnungsmöglichkeiten nicht nur für Komparatistik-Studierende, sondern auch für Masterstudierende der Romanistik bietet, wird sich der Romantik aus zwei Richtungen annähern: einerseits auf traditionell geistesgeschichtliche Weise (Paradigmenwechsel nach der Aufklärung), unter Berücksichtigung kanonisierter Werke aus Frankreich, Spanien und Italien, andererseits aber auch aus aktueller kultur­wissenschaftlicher Sicht (u.a. Gender Studies, nationale Stereotypen), unter Einbeziehung romantischer Werke aus den peripheren frankophonen und hispanophonen Literaturen.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 4. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Romanische Literaturwissenschaft / Französisch, Italienisch, Spanisch
Beginn der Lehrveranstaltung: Beginn 2. Semesterwoche
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: HS - Hauptseminar
Leistungspunkte: 6-8
Prüfung: Referat / Hausarbeit
Semester: SS 2015