Suche

Erfahrungsbericht - Las Palmas


Erfahrungsbericht aus Las Palmas vom 28.10.2008


Mir geht es hier sehr gut. Bis jetzt ist alles im Großen und Ganzen positiv verlaufen.
Nach fünf Tagen habe ich eine Wohnung gefunden. Das war aber eine recht zähe Angelegenheit. Man bekommt in der Welcome Week ein paar Blätter mit Wohnungsangeboten ausgeteilt und muss dann selber herumtelefonieren. Deswegen sollte man schon am besten von Deutschland aus für eine Wohnung sorgen oder frühzeitig anreisen, damit man schon vor dem großen Ansturm eine findet.
Die Welcome Week findet in der Woche vor Unterrichtsbeginn statt. Auf verschiedenen Ausflügen lernt man die Insel und die anderen Gaststudenten kennen. Ein Highlight war der Halbtagesbootsausflug mit Baden im Meer und Freibier (und mehr). Am Ende der Woche gibt es eine Party, wo alle zusammen feiern. Während den Ausflügen ist man nämlich in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt.
Ich wohne zusammen mit einem Studenten aus Augsburg, einem Russen und einem Slowenen. Zur Uni sind es nur fünf Minuten und zum Strand 10 mit dem Bus.


Die Vorlesungen schwanken hier zwischen unterem Niveau und fast unschaffbar. So gibt es z.B. einen Kurs, in dem man 15 Bücher lesen und analysieren muss, um dann eine fünfstündige Prüfung zu schreiben. Zusätzlich zu einer Hausarbeit natürlich. Aber insgesamt ist es schon nach wenigen Tagen gut möglich, dem Unterrichtsverlauf zu folgen. Die Lehrer sind auch sehr aufgeschlossen uns gegenüber und sprechen teilweise langsamer oder erklären uns einige Dinge nochmals. In einem Kurs z.B. sind wir vier Erasmus-Studenten und drei Spanier. Einmal kam es sogar vor, dass von den Spaniern kein Einziger da war, also nur wir Gaststudenten. Der Professor hat sich dann sehr gefreut, dass überhaupt jemand kam und hat sich dann uns gegenüber gesetzt. Die Kurse hier sind allgemein recht klein, meist 10 - 20 Leute.

Es ist also alles in Ordnung. Ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich freue mich schon auf jeden Fall auf die restlichen Monate. Von einigen Studenten in Deutschland habe ich gehört, dass sie schon nach einer Woche keine Lust mehr haben. Ich aber, habe nach sechs Wochen immer noch Spaß und gehe jeden Tag top motiviert in meine Vorlesungen.